Vormerkung Stellplatz

Vielleicht können wir Ihnen jetzt an dem gewünschten Standort keinen freien Stellplatz anbieten. Nutzen Sie bitte dennoch unseren Vormerkservice! Wir informieren Sie, wenn wir einen Stellplatz für Sie haben. Vor dem Ausfüllen der Vormerkung weisen wir Sie gerne auf unseren Datenschutz hin.

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Gemäß dem Artikel 13 Abs. 1 DSGVO informieren wir Sie:

Unsere Adresse und unsere Kontaktdaten:
Grundstücksverwaltung Emil Planton GmbH, Koppel 108, 20099 Hamburg,
Email: info@Emil-Planton.de
Verantwortliche: Geschäftsführung Heidi Planton und Ralf Bones

Datenschutzbeauftragte: Ute Schwarz, Grundstücksverwaltung Emil Planton GmbH, Koppel 108, 20099 Hamburg, E-Mail: Ute.Schwarz@Emil-Planton.de

Zweckbestimmung der Datenerhebung, Datenverarbeitung oder Datennutzung
Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß den Bestimmungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DGSVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Die Erhebung , Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur für den Zweck der Vertragsanbahnung zum Abschluss eines Mietvertrages oder eines Dauernutzungsvertages.
Wir haben das berechtigte Interesse, Massenbesichtigungen zu vermeiden und Ihnen eine Wohnung anzubieten, die Ihren Vorstellungen entspricht. Um die Kontaktaufnahme zu erleichtern, fragen wir nach Email-Adresse und Telefonnummer.

Aber auch wenn freiwillige Angaben nicht gemacht werden, werden Sie bei uns als Interessent gespeichert.

Es erfolgt keine Übermittlung von Daten in Staaten außerhalb der EU, und dies ist auch nicht geplant.

Nach der DSGVO haben Sie das Recht auf:

  • Auskunft über Ihre gespeicherten und verarbeiteten Daten nach Art. 15 DGSVO
  • Berichtigung Ihrer hinterlegten personenbezogenen Daten nach Art. 16 DGSVO
  • Löschung der Daten nach Art. 17 DSGVO
  • Einschränkung der Nutzung Ihrer Daten nach Art. 18 DGSVO
  • Widerspruch ( speziell bei zuvor gegebenen Einwilligungen) nach Art. 21 DGSVO
  • Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DGSVO
  • Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO i.V. m. § 19 BDSG

Speicherdauer
Daten aufgrund von Vertragsanbahnungen werden gelöscht, wenn es nicht zum Vertragsabschluss kommt und gesetzliche Aufbewahrungs- bzw. Nachweispflichten der Löschung nicht entgegenstehen.
Während des bestehenden Vertragsverhältnisses erfolgt die Speicherung nach den gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften.
Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses erfolgt die Löschung nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften.
Die Daten der Interessenten, die den Vormerkbogen ausgefüllt haben, werden nach Ablauf von 6 Monaten gelöscht.
Auf Ihren ausdrücklichen Wunsch kann die Laufzeit Ihrer Vormerkung verlängert werden. Bitte teilen Sie uns dies in Ihrer Vormerkung mit einer Datumsangabe mit.

Widerrufsrecht bei Einwilligung
Erfolgt die Speicherung Ihrer Daten aufgrund Ihrer Einwilligung, können Sie die Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt in der Regel auf vertraglicher Grundlage bzw. aufgrund einer Vertragsanbahnung. Eine Einwilligung liegt in solchen Fällen nicht vor.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DGSVO oder das BDSG verstößt. Beschwerden richten Sie bitte an den Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, Klosterwall 6, 20095 Hamburg (ab dem 05.06.2018: Kurt-Schuhmacher-Allee 4, 20097 Hamburg)
Telefon: 040 428 54 4040
Email: Mailbox@datenschutz.hamburg.de

Diese Webseite benutzt das quelloffene Analysewerkzeug MATAMO (www.matomo.org) um statistische Auswertungen über die Nutzung der Webseite zu erzeugen. PIWIK speichert die gesammelten Daten (u.a. Uhrzeit, abgerufene Seite, benutzter Browser, Betriebssystem) in einer Datenbank. Die mit MATAMO erzeugten Auswertungen sind vollständig anonymisiert und lassen sich nicht zur Identifikation einzelner Personen nutzen. IP-Adressen werden unkenntlich gemacht, bevor sie in die Datenbank gelangen, um den gesetzlichen Bestimmungen gerecht zu werden. Eine Verknüpfung der gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Quelle: eRecht24
Datenschutzbeauftragte: Ute Schwarz